Landesverband Bremen

Deutscher juristinnenbund e.v.

Der Deutsche Juristinnenbund e. V. (djb) ist ein Zusammenschluss von Juristinnen, Volks- und Betriebswirtinnen. Unser Ziel ist die Gleichberechtigung und Gleichstellung von Frauen in allen gesellschaftlichen Bereichen. 

Unser Angebot

Wir organisieren wissenschaftliche und rechtspolitische Veranstaltungen und wirken an öffentlichkeitswirksamen Kampagnen mit. Wir beteiligen uns an Verfahren vor dem Bundesverfassungsgericht und nehmen mit Stellungnahmen und Rechtsgutachten regelmäßig Einfluss auf Gesetzgebungsprozesse. An die Parlamente, Regierungen und Verwaltungen des Bundes und der Länder sowie an die Medien wenden wir uns mit Anregungen und Kritik.

 

In der von uns vier Mal im Jahr herausgegebenen „Zeitschrift des Deutschen Juristinnenbunds“ (djbZ) werden aktuelle frauenrechtspolitische Fragestellungen diskutiert.

Unsere aktuellen Themen

Parität in den Parlamenten

digitale Gewalt

Unsere Ziele

  1. Die Förderung der Wissenschaft durch Fortentwicklung des Rechts, unter anderem auf dem Gebiet der Gleichberechtigung und Gleichstellung der Frau in Gesellschaft, Beruf und Familie sowie der rechtlichen Absicherung der Lebenssituation von Kindern und alten Menschen,
  2. Die Förderung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern.

Wie kann frau im djb aktiv werden?

Ein Mitglied kann in einer von den Arbeitsgruppen des djb mitarbeiten, in der Veranstaltungen des Verbandes beitragen und für das Netzwerken des Verbandes im Inland und international mitwirken.

Suchen